Menu
menu

Zehn gute Gründe für ein duales Studium

  1. zwei anerkannte Abschlüsse
    (berufsqualifizierender Abschluss und akademischer Titel)
     
  2. eine deutlich kürzere Gesamtausbildungszeit
     
  3. die enge Verknüpfung von Theorie und Praxis
    (theoretisch Erlerntes kann direkt im Unternehmen praktisch angewendet werden und umgekehrt)
     
  4. die Verbesserung der persönlichen Qualifikationen
     
  5. die Sammlung wichtiger Berufserfahrung
     
  6. kleine Klassen statt überfüllter Hörsäle
    (umfassende Betreuung durch Dozenten der Hochschule wird somit gewährleistet)
     
  7. optimale Berufschancen durch vorweisbare Berufserfahrung
     
  8. hohe Übernahmechancen im ausbildenden Unternehmen nach Abschluss des Studiums
     
  9. Chancen wertvolle Kontakte im Unternehmen zu knüpfen, die für die Karriere unerlässlich geworden sind
     
  10. die finanzielle Sicherheit während der dualen Ausbildung
    (Unternehmen zahlt i. d. R. Studiengebühren und Ausbildungsvergütung)

Forschungsportal Sachsen-Anhalt

Das Forschungsportal Sachsen-Anhalt ist die wichtigste und umfassendste Informationsplattform über Forschung, wissenschaftliche Innovationen und Technologietransfer des Landes.

Zum Forschungsportal