Menu
menu

Voraussetzungen für ein duales Studium

Formale Voraussetzungen
Allgemeine Voraussetzung für ein duales Studium ist in der Regel das Abitur bzw. Fachabitur, welches meist mit gut bis sehr gut bestanden sein sollte. Des Weiteren muss ein Ausbildungs- bzw. Arbeitsvertrag mit einem branchentypischen Kooperationsunternehmen vorliegen, damit die Einschreibung an der Hochschule erfolgen kann. Je nach Unternehmen und Hochschule können weitere Voraussetzungen hinzukommen.
 

Persönliche Voraussetzungen
Ein duales Studium richtet sich an Personen, die eine hohe Motivation, Leistungsfähigkeit und Belastbarkeit mitbringen. Aufgrund der doppelten Arbeitsbelastung durch Studium und Ausbildung sind diese Eigenschaften nahezu unerlässlich. Bei solch einer Ausbildung bleibt wenig Freizeit und der Aufwand an Zeit und Energie ist bedeutend höher als bei einem regulären Studium bzw. einer einfachen Ausbildung. Es wird ein hohes Engagement und Zielstrebigkeit vorausgesetzt, da die Unternehmen großen Wert auf die Einhaltung der Regelstudienzeit legen.
 

Fachliche Voraussetzungen
Es können besondere Fachkenntnisse oder andere Kriterien für die Zulassung zu einem dualen Studium seitens des Unternehmens und der Hochschule bestehen, die allerdings abhängig vom Unternehmen, Hochschule und Studiengang unterschiedlich sein können.

Forschungsportal Sachsen-Anhalt

Das Forschungsportal Sachsen-Anhalt ist die wichtigste und umfassendste Informationsplattform über Forschung, wissenschaftliche Innovationen und Technologietransfer des Landes.

Zum Forschungsportal