Menu
menu

Online-Konsultation: Leitlinien zur Entwicklungszusammenarbeit des Landes Sachsen-Anhalt

Die Online-Konsultation zur Überarbeitung der Leitlinien zur Entwicklungszusammenarbeit des Landes Sachsen-Anhalt endete am 14. September 2018. Kommentare können nicht mehr abgegeben werden.

Frage 1.2

23. Mai 2018 - Ziele

Welche konkreten Erfahrungen und Kompetenzen kann das Land Sachsen-Anhalt mit Blick auf den Zusammenhang zwischen wirtschaftlicher Leistungsfähigkeit, sozialer Verantwortung, dem Schutz und der nachhaltigen Bewirtschaftung der Ökosysteme Ihrer Meinung nach in die Entwicklungszusammenarbeit einbringen?


6 Kommentare


Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.

Christiane Christoph

14. September 2018

Erfahrungen im Bereich Erneuerbare Energieen

Erfahrungen aus der Zusammenarbeit der Hochschule Anhalt mit Studenten aus dem Globalen Süden im Fachbereich Landwirtschaft, mit Studenten der Architektur und Bauprojekten im globalen Süden


EINE WELT Netzwerk Sachsen-Anhalt

06. September 2018

- Die Kompetenzen der Landeseigenen Mitteldeutsche Sanierungs- und Entsorgungsgesellschaft in den Themenfeldern Deponiebetrieb, Abfallentsorgung und Renaturierung können in der EZ sinnvoll eingesetzt werden.

- Die Erfahrungen aus der Zusammenarbeit der Hochschule Anhalt mit Studenten aus dem Globalen Süden im Fachbereich Landwirtschaft sind geeignet, um die Ernährungssicherung im Globalen Süden zu verbessern.


Ulrike Eichstädt

05. September 2018

Kommentar Friedenskreis Halle e.V.

Sachsen-Anhalt selbst ist seit 1990 in einem Transformationsprozess und kann seine Erfahrungen einbringen

- Offenheit für das Lernen aus anderen Regionen der Erde (z.B. Umgang mit Wasserknappheit, schonender Umgang mit knappen Ressourcen, Umgang mit Migration, Fachkräftewegzug)


Cornelia Kopf

19. August 2018

Aus Erfahrungen der Schulpartnerschaften, weiß ich, das unser Umgang mit der Entsorgung von Abfallprodukten einen hohen Stelenwert bei unseren Partnern hat.

 

Auch die Erfahrungen in der Landwirtschaft, auch durch unsere Forschungseinrichtungen, die wir besitzen, sind wir in der Lage Unterstützung zu geben.


Harald Zauter

19. August 2018

Der Bereich der Sicherung und Sanierung von Altlasten ist sowohl in Sachsen-Anhalt, als auch weltweit von großer Bedeutung für den Schutz und die nachhaltige Bewirtschaftung der Ökosysteme. Bedingt durch die historische Entwicklung von Bergbau und Industrie hat das Land Sachsen-Anhalt hier eine Vielzahl von Problemen zu bewältigen. Entsprechend besteht hierzu eine weitreichende Expertise. In vielen Ländern des Globalen Südens bestehen insbesondere im Bereich des Bergbaues ähnliche Herausforderungen. Fachleute aus Sachsen-Anhalt können in entsprechenden Kooperationsprojekten ihren Beitrag leisten.


Dorothea Frederking

24. Juli 2018

Sachsen-Anhalt hat gute Erfahrungen mit Erneuerbaren Energien und kompetente Akteur*innen in diesem Bereich. Eine nachhaltige Energieversorgung ist gut für das Weltklima und wäre zudem für viele Ländern des Globalen Südens die erste Aussicht einer zuverlässigen Energiebereitstellung.