Delegationsreisen

Delegationsreisen bieten Unternehmen die Möglichkeit, Auslandsmärkte in den Fokus zu nehmen. Auch Sachsen-Anhalt ist bestrebt, seiner Wirtschaft diese bewährte Art der Exportförderung anzubieten.

Delegationsreisen können unterschiedlichen Charakters sein und sowohl thematisch als auch geographisch verschiedene Ziele verfolgen. Daher erfolgt auch hier die enge Abstimmung mit den Verbänden und Institutionen der sachsen-anhaltischen Wirtschaft.

Delegationsreise des Landes vom 24. bis 28. Juni 2018 nach Österreich

Thema: Digitalisierung im Bereich Gesundheitswirtschaft / Medizintechnik 

Die Gesundheitswirtschaft zählt zu den Schwerpunkten der "Digitalen Agenda des Landes Sachsen-Anhalt". Österreich ist auf diesem Gebiet z. B. mit der Einführung der elektronischen Gesundheitsakte bereits weit fortgeschritten. Dies ist eine gute Gelegenheit, sich im deutschsprachigen Raum über Erfahrungen bei der Digitalisierung der Gesundheitswirtschaft und Medizintechnik auszutauschen. Aus diesem Grund findet vom 24. bis 28. Juni 2018 eine branchenbezogene Delegationsreise des Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung nach Österreich statt.