Delegationsreisen

Delegationsreisen bieten Unternehmen die Möglichkeit, Auslandsmärkte in den Fokus zu nehmen. Auch Sachsen-Anhalt ist bestrebt, seiner Wirtschaft diese bewährte Art der Exportförderung anzubieten.

Delegationsreisen können unterschiedlichen Charakters sein und sowohl thematisch als auch geographisch verschiedene Ziele verfolgen. Daher erfolgt auch hier die enge Abstimmung mit den Verbänden und Institutionen der sachsen-anhaltischen Wirtschaft.

Logo Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt

17.–24. November 2018 / Shanghai und Hangzhou
Delegationsreise des Landes Sachsen-Anhalt
für Unternehmen der Ernährungsbranche in die Volksrepublik China 

Sachsen-Anhalts Ernährungswirtschaft kann sich sehen lassen! Keine andere Branche beschäftigt mehr Menschen im Land. Mit rund 7 Milliarden Euro Umsatz rangierte sie 2017 nur knapp hinter der Chemie. Zweifelsohne liegen die Stärken der Branche im Binnenmarkt, doch gewinnt der Export von Lebensmitteln aus Sachsen-Anhalt immer stärker an Bedeutung. Sie sind eingeladen, sich im Rahmen der Landesdelegation selbst ein Bild vom derzeit größten Absatzmarkt für die weltweite Ernährungsindustrie, der Volksrepublik China, zu machen. Mehr erfahren