Menu
menu

Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Sachsen-Anhalt (MBG)

Was wird gefördert?
Die stillen Beteiligungen der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Sachsen-Anhalt mbH (MBG) dienen der Sicherung einer nachhaltig wettbewerbsfähigen Existenz von Unternehmen. Sie sind eine Alternative zum klassischen Bankkredit oder ergänzen ihn. So können durch Beteiligungen unterschiedlichste Vorhaben finanziert werden, wie beispielsweise bauliche und maschinelle Investitionen. Darüber hinaus kann Beteiligungskapital Existenzgründern beim Start helfen und die finanzielle Regelung von Unternehmensnachfolgen unterstützen.

Wer wird gefördert?
Gefördert werden mittelständische Unternehmen aus Handwerk, Handel, Industrie, Hotel- und Gaststättengewerbe, Verkehrsgewerbe, sonstigem Gewerbe und des Gartenbaus (ausgenommen Landwirtschaft und Fischzucht) sowie Freiberufler und Existenzgründer.

Wie wird gefördert?
Langfristige Bereitstellung von Beteiligungskapital

Besonderheiten
Die aktuellen Beteiligungsrichtlinien werden auf der Homepage der MBG veröffentlicht.

Ansprechpartner
Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Sachsen-Anhalt mbH
www.bb-mbg.de