Menu
menu

Wirtschaftsministerium fördert WLAN in Sorge / Willingmann: „Wir investieren weiter in den Gästeservice“

Kostenfreies Drahtlos-Internet: Bis zu 55.000 Euro für Freifunk Harz e.V.

Das Wirtschaftsministerium fördert den Aufbau von öffentlichem WLAN in Sorge (Landkreis Harz) mit bis zu 55.000 Euro. Im bekannten Ortsteil der Stadt Oberharz am Brocken wird der Freifunk Harz e.V. gut 30 Zugangspunkte installieren, um den Bahnhof der Harzer Schmalspurbahnen (HSB), das dort befindliche „Kleine Grenzmuseum“ sowie weitere touristisch bedeutsame Einrichtungen wie das Freilandmuseum zur ehemaligen innerdeutschen Grenze mit kostenfrei nutzbarem WLAN zu erschließen. Künftig gilt also auch dort: Sorgenfrei ins schnelle Netz.

Dazu sagt Wirtschaftsminister Prof. Dr. Armin Willingmann: „Der Harz ist das touristische Kraftzentrum des Landes – mit erneuten Rekordzahlen in 2019 und selbst im Corona-Sommer 2020 mit besonderem Zuspruch durch Besucher aus dem Inland. Umso wichtiger ist es, dass wir auch jenseits der unmittelbaren touristischen Hotspots in den Gästeservice investieren. Über das freie WLAN können Besucherinnen und Besucher ihre Erlebnisse künftig auch in Sorge direkt vor Ort über soziale Medien teilen und so auch Werbung für das Gesamterlebnis Harz machen. Zudem lassen sich über das Internet auch weitere sehenswerte Ziele in der Umgebung leichter finden.“

Neben dem flächendeckenden Highspeed-Breitbandausbau unterstützt das Wirtschaftsministerium auch den Aufbau von öffentlichem WLAN sowie nicht kommerzieller Freifunknetze. Bislang sind in Sachsen-Anhalt 53 WLAN- und Freifunkprojekte mit gut 1,7 Millionen Euro gefördert worden. Auf den Freifunk Harz e.V. entfallen davon 391.700 Euro für 12 Projekte, u.a. in Wernigerode, Quedlinburg und Halberstadt. Informationen zu den zwei Förderrichtlinien sind im Internet unter www.digital.sachsen-anhalt.de verfügbar.

Kontakt für Journalisten

Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt
Presse, Öffentlichkeitsarbeit und Internet
Hasselbachstr. 4
39104 Magdeburg

Tel.: +49 391 567-4316
Fax: +49 391 567-4443
presse(at)mw.sachsen-anhalt.de

Pressemitteilungen

Alle Pressemitteilungen des Ministeriums finden Sie hier.

Social Media

Twitter

Wir gratulieren allen Schülerinnen und Schülern zu ihren Projekten. Als Jury-Mitglied durften wir den Wettbewerb begleiten und waren begeistert von so viel Kreativität. und Engagement. #SachsenAnhalt #digital #digitalradio https://t.co/jlkwBlYqoN

Twitter

Veranstaltungstipp! Am Mittwoch starten die h2-Science-Days der @hs_magdeburg ! Die Themen-Schwerpunkte liegen in diesem Jahr auf #Digitalisierung und Open Science. Wissenschaftsminister @WillingmannA wird ein Grußwort halten. Hier geht es zur Anmeldung: https://t.co/jTewJVf45Z https://t.co/Yf2AMWdLaX

Twitter

Weiterer Rückenwind für #Unternehmen und öffentliche Auftraggeber in der #Corona-Krise : Wirtschaftsminister @WillingmannA hat die öffentliche Auftragsvergaben von Land & Kommunen auch für 2021 spürbar erleichtert. https://t.co/pURraT4fom#sachsenanhalt #Corona_LSA #wirtschaft https://t.co/ToGwPsbJPr

Twitter

RT @sachsenanhalt: Der Forschungsverbund „GreenCarbonChem“ will aus Plastikmüll wertvolle #Rohstoffe gewinnen. In Leuna wird eine Pilotanla…

Twitter

RT @HIER_we_go: Dein Gründungsvorhaben hat Potenzial, aber es fehlt an Kapital? Kann passieren: Du bist erst am Anfang! Das "IB-Gründungsda…

Twitter

RT @IMG_ST: Die @ThermHex GmbH produziert Wabenkerne, die weltweit an Bedeutung gewinnen. Gemeinsam mit dem Fraunhofer IMWS wird an einer n…

Twitter

RT @BA_Sachsen_Anh: Unsere Hotline für Selbstständige, Freiberufler & KünstlerInnen ist online. ExpertInnen der #Jobcenter unterstützen bei…

Twitter

RT @IMG_ST: Tagung der Wirtschaftsförderer im #digitalen Studio der #IMG

Twitter

@tmmd @IMG_Tourismus Hallo Herr Maue, um welchen Weg handelt es sich denn? Wir geben die Information gern weiter!

Twitter

Am 26. November findet der Tourismustag 2020 statt. In der digitalen Veranstaltungen wird es um Thema "Nachhaltig. Digital. Gemeinsam - Wie wir unsere Tourismuswirtschaft zukunftsfähig gestalten" gehen. Hier geht es zur Anmeldung: https://t.co/GqMOZwJccM#tourismus #SachsenAnhalt https://t.co/s5jU6wld0L