Menu
menu

Wirtschaftsminister Willingmann präsentiert neues Digital-Magazin für den Tourismusstandort Sachsen-Anhalt

Startschuss für ECHTZEIT-Magazin

„Nach der Corona-Pandemie soll die Tourismuswirtschaft des Landes möglichst schnell an ihre erfolgreiche Entwicklung der vergangenen Jahre wieder anknüpfen“, sagte Willingmann. „Deshalb freue ich mich sehr, dass die Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mit dem neuen ECHTZEIT-Magazin einen innovativen Weg beschreitet und unser Reiseland künftig multimedial vermarkten wird. Es geht darum, in den kommenden Wochen deutschlandweit Vorfreude auf Reisen nach Sachsen-Anhalt zu wecken, damit der Tourismus – sobald es infektionstechnisch wieder möglich und vertretbar ist – wieder durchstarten kann.“ 

Mit dem neuen Magazin knüpft die IMG an ihre erfolgreiche Kampagne „ECHT SCHÖN. Sachsen-Anhalt“ aus dem Vorjahr an, erläuterte IMG-Geschäftsführer Thomas Einsfelder. „Die stimmungsvollen Bilder unserer „ECHT SCHÖN“-Kampagne haben bereits im Sommer 2020 sowohl Einheimische als auch Gäste aus ganz Deutschland dazu inspiriert, unser Bundesland mit neuen Augen zu betrachten und die Vielfalt unserer Reisethemen, die Gäste hier erleben und genießen können, wahrzunehmen“, so Einsfelder. „Mit „Echtzeit Sachsen-Anhalt“, dem multimedialen Nachfolger unseres Printmagazins „REISETRÄUME Sachsen-Anhalt“ schlagen wir ein neues Kapitel in unserer zunehmend digitaler werdenden Kommunikation auf und werden damit auch dem geänderten Nutzerverhalten unserer Gäste gerecht.“ 

Neben Bildern und Texten wird das Magazin auch Video-Clips beinhalten, erläuterte Barbara Weinert-Nachbagauer, die als Bereichsleiterin Marketing der IMG den Launch des Magazins und seines Herzstücks, der Web-App www.echtzeit-sachsen-anhalt.de, verantwortet. „Mit dem Magazin laden wir die Leser dank der individuell produzierten Video-Clips, emotionalen Bildwelten, informativen Texte und den professionell eingesprochenen Audiodateien ein, das Reiseland Sachsen-Anhalt multimedial zu entdecken und sozusagen mit allen Sinnen zu genießen“, so Weinert-Nachbagauer. „Wir haben viele engagierte und kreative Akteure bei uns in Sachsen-Anhalt, die mit Tatendrang und Ideenreichtum dafür sorgen, dass „echt schöne“ Ecken und Angebote entstehen. Sie schaffen Produkte und Erlebnisse, die in Erinnerung bleiben und Einheimische und Gäste gleichermaßen begeistern. Einige davon stellen wir in ECHTZEIT vor.“ Das neue Magazin soll zweimal jährlich erscheinen und wird perspektivisch auch als gedruckte Version vertrieben.

Ein Protagonist im aktuellen Magazin ist Peter Grunwald, Direktor des Museums und der Musikakademie Sachsen-Anhalt vom Kloster Michaelstein im Harz, der auf dem Pressetermin die digitalen Angebote des Klosters vorstellte und deutlich machte, wie wichtig diese seien, um bei den Gästen im Gedächtnis zu bleiben. 

ECHTZEIT Web-App: www.echtzeit-sachsen-anhalt.de 

Mehr Informationen zum #reiselandsachsenanhalt:
www.echtschoensachsenanhalt.de  

#echtschoensachsenanhalt 

www.sachsen-anhalt-tourismus.de  

 

Aktuelle Informationen zu interessanten Themen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung gibt es auch auf den Social-Media-Kanälen des Ministeriums bei TwitterInstagramFacebook und Linkedin.

Neue Webseiten der Ministerien

Mit der Ernennung der neuen Landesregierung Sachsen-Anhalts am 16. September 2021 haben sich die Ressortzuschnitte und in Folge auch die Internetauftritte der einzelnen Ministerien verändert. Die Webseite des bisherigen Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung www.mw.sachsen-anhalt.de wird inhaltlich nicht mehr gepflegt.

Den Bereich Wirtschaft erreichen Sie auf den Seiten des neuen Ministeriums für Wirtschaft, Tourismus, Landwirtschaft und Forsten (MWL) unter www.mwl.sachsen-anhalt.de; den Bereich Wissenschaft auf den Seiten des Ministeriums für Wissenschaft, Energie, Klimaschutz und Umwelt (MWU) unter www.mwu.sachsen-anhalt.de sowie den Bereich Digitalisierung auf den Seiten des Ministeriums für Infrastruktur und Digitales (MID) unter www.mid.sachsen-anhalt.de.

Kontakt MWL

Ministerium für Wirtschaft, Tourismus, Landwirtschaft und Forsten
Pressestelle
Hasselbachstraße 4
39104 Magdeburg

Tel.: +49 391 567-4316
E-Mail: presse(at)mw.sachsen-anhalt.de
Web: www.mwl.sachsen-anhalt.de

Kontakt MWU

Ministerium für Wissenschaft, Energie, Klimaschutz und Umwelt
Pressestelle
Leipziger Straße 58
39112 Magdeburg

Tel.: +49 391 567-1950
E-Mail: pr(at)mwu.sachsen-anhalt.de
Web: www.mwu.sachsen-anhalt.de

Kontakt MID

Ministerium für Infrastruktur und Digitales
Pressestelle
Turmschanzenstraße 30
39114 Magdeburg

Tel.: +49 391 567-7504
E-Mail: presse-mid(at)sachsen-anhalt.de
Web: www.mid.sachsen-anhalt.de