Menu
menu

Willingmann zeichnet Ambulanz Mobile Schönebeck mit Unternehmer-Preis aus

Gemeinsam mit seinen Amtskollegen aus Brandenburg, Sachsen und Thüringen diskutierte Willingmann beim 5. Ostdeutschen Wirtschaftsforum über den „Innovationsstandort Ostdeutschland“

Wirtschaftsminister Prof. Dr. Armin Willingmann hat am Montag in Bad Saarow die Ambulanz Mobile Schönebeck GmbH & Co.KG mit dem Unternehmerpreis des „Ostdeutschen Wirtschaftsforums“ ausgezeichnet. „Ambulanz Mobile Schönebeck steht beispielhaft für die erfolgreiche Entwicklung mittelständischer Unternehmen in Sachsen-Anhalt“, erklärte Willingmann. Der Aufbauhersteller von Sonderfahrzeugen wurde 1991 in Schönebeck gegründet und beschäftigte zu Beginn sechs Mitarbeiter. Inzwischen liefert das Unternehmen jährlich 1.500 Fahrzeuge in mehr als 40 Länder und beschäftigt 250 Mitarbeiter. „Wir wissen um die wirtschaftlichen Verwerfungen nach der Wiedervereinigung. Wir sollten uns allerdings noch viel deutlicher vor Augen führen, wie innovativ und erfolgreich sich Unternehmen in Ostdeutschland entwickelt haben, wie leistungsfähig die ostdeutsche Wirtschaft inzwischen ist“, betonte Willingmann. „Darauf können wir in Sachsen-Anhalt und in ganz Ostdeutschland stolz sein.“

Gemeinsam mit seinen Amtskollegen aus Brandenburg, Sachsen und Thüringen diskutierte Willingmann beim 5. Ostdeutschen Wirtschaftsforum über den „Innovationsstandort Ostdeutschland“. Sachsen-Anhalt habe sich insbesondere in den vergangenen vier Jahren zu einem attraktiven Investitionsstandort für nationale und internationale Investoren entwickelt, berichtete der Minister. Er verwies dabei auf Großansiedlungen wie die Batteriefabrik des chinesisch-amerikanischen Konzerns Farasis in Bitterfeld-Wolfen und die Bioraffinerie des finnischen Konzerns UPM in Leuna. „Sachsen-Anhalt entwickelt durch eine engere Vernetzung von Wirtschaft und Wissenschaft sowie gezielte Fördermaßnahmen verstärkt zu einem Land der Zukunftstechnologien, in dem hochwertige Arbeitsplätze entstehen“, so Willingmann.

Kontakt für Journalisten

Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt
Presse, Öffentlichkeitsarbeit und Internet
Hasselbachstr. 4
39104 Magdeburg

Tel.: +49 391 567-4316
Fax: +49 391 567-4443
presse(at)mw.sachsen-anhalt.de

Pressemitteilungen

Alle Pressemitteilungen des Ministeriums finden Sie hier.

Social Media

Twitter

Twitter

Staatssekretär @WuenschThomas & @IMG_ST haben mit Wirtschaftsförderern aus #Wisconsin (USA) über mögliche Kooperationen gesprochen. In Videokonferenz geht es u.a. um gegenseitige Unterstützung bei Ansiedlung von Investoren & Maßnahmen zur Förderung v. Außenwirtschaftsaktivitäten. https://t.co/XHSe1T0aXm

Twitter

Das #Azubiticket ist ein gutes und wichtiges Zeichen für die #Wirtschaft in #SachsenAnhalt und macht Ausbildungsplätze im Land noch attraktiver. https://t.co/Dz9oxIm0Qmvia @mzwebde

Twitter

Das #Azubiticket ist ein gutes Zeichen für die #Wirtschaft in #SachsenAnhalt . via @mzwebde https://t.co/Dz9oxIm0Qm

Twitter

Ab heute können Anträge auf #Überbrückungshilfe für September bis Dezember 2020 gestellt werden. Weitere Informationen auch bei der @ib_lsa unter: https://t.co/ou8txkqDgT https://t.co/Fs4oQhHzBQ

Twitter

RT @ohneEmil: #SachsenAnhalt setzt bei der Wirtschaftspolitik für den Strukturwandel viel Hoffnung in den geplanten Europa-Sitz des Batteri…

Twitter

Für „Ottos Zukunftslabor“ übergibt Staatssekretär Ude einen Förderbescheid über 192.080 € an die Otto-von-Guericke-Stiftung. Mit dem Projekt sollen Kinder & Jugendliche u.a. auf Wandel durch digitale Prozesse und #MINT-Themen (vor allem #Programmierung & #KI ) vorbereitet werden. https://t.co/8ymsLV6ssj

Twitter

Eine konkrete Richtlinie soll in dieser Woche erstellt und dann mit dem Finanzministerium abgesprochen werden. Wirtschaftsminister @WillingmannA hat seit Wochen Gesprächen mit der Clubszene in #SachsenAnhalt geführt und sich für diese eingesetzt. #Corona_LSA https://t.co/cpPpeXnPLm

Twitter

Kabinett einigt sich auf Hilfsprogramm für #Club- und Veranstaltungsbranche: „Ziel ist es, möglichst unbürokratisch zu helfen. Meine Vorstellung sieht Unternehmerhilfe für November & Dezember und die Aufstockung der Überbrückungshilfe vor“, so Minister @WillingmannA. #Corona_LSA https://t.co/fZw69hYsNf

Twitter

Vor Kabinettsitzung hat Minister @WillingmannA mit Vertretern der #Clubszene aus #SachsenAnhalt gesprochen & unterstrichen, dass er sich im Kabinett für schnelle finanzielle Hilfe einsetzen wird. Vertreter der Clubs haben sich vor Staatskanzlei versammelt, um Zeichen zu setzen. https://t.co/OMoCqHspi2