Menu
menu

Online-Konsultation: Leitlinien zur Entwicklungszusammenarbeit des Landes Sachsen-Anhalt

Wie kann Sachsen-Anhalt die Zusammenarbeit mit Entwicklungsländern stärken? Welche Projekte sollen im Rahmen der humanitären Hilfe künftig gefördert werden? Und wie kann das Land zur Umsetzung der insgesamt 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen bis 2030 beitragen? Über diese und mehr Fragen will das Wirtschaftsministerium jetzt einen breiten Dialog in Gang setzen. Die Teilnahme war bis zum 14. September 2018 möglich.

Der Landtag von Sachsen-Anhalt hat mit Beschluss vom  24. November 2017 (Drucksache 7/2127) die Landesregierung gebeten, die Leitlinien zur Entwicklungszusammenarbeit des Landes Sachsen-Anhalt aus dem Jahr 2000, zu überarbeiten. Handlungsbedarf besteht insbesondere auf Grund der Verabschiedung der 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung durch die Vereinten Nationen im Jahr 2015.

Laut vorgenanntem Landtagsbeschluss wird ein Schwerpunkt der Entwicklungszusammenarbeit in der Informations-, Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit im eigenen Land gesehen. Darüber hinaus kann Entwicklungszusammenarbeit auch helfen, nachhaltig Fluchtursachen zu bekämpfen. Dabei spielt die Information über die Aufgaben von Entwicklungszusammenarbeit im Ausland eine wichtige Rolle, um die internationalen Zusammenhänge über die Situation in Deutschland aufzuzeigen.

Online-Konsultation:
Überarbeitung der Leitlinien zur Entwicklungszusammenarbeit des Landes Sachsen-Anhalt

Die Überarbeitung der Leitlinien soll mit Hilfe einer öffentlichen Konsultation unterstützt werden. In einer Online-Befragung sowie einer geplanten Veranstaltung sollen Sie zu Wort kommen.

Wir laden Sie herzlich dazu ein, sich zunächst aktiv an der Online-Konsultation zu beteiligen.

Zur Online-Konsultation

Hinweise:

  • Für die Beantwortung der Fragen ist eine Kommentarfunktion freigeschaltet. Die Fragen können einzeln beantwortet werden. Es ist nicht notwendig, sich zu jeder Frage zu äußern. 
     
  • Die Fragen orientieren sich thematisch an den bisherigen Leitlinien für Entwicklungszusammenarbeit  und deren Struktur sowie an den Zielen für nachhaltige Entwicklung (Agenda 2030).
     

Hintergrundinformationen:

Social Media

Twitter

Twitter

Staatssekretär @WuenschThomas & @IMG_ST haben mit Wirtschaftsförderern aus #Wisconsin (USA) über mögliche Kooperationen gesprochen. In Videokonferenz geht es u.a. um gegenseitige Unterstützung bei Ansiedlung von Investoren & Maßnahmen zur Förderung v. Außenwirtschaftsaktivitäten. https://t.co/XHSe1T0aXm

Twitter

Das #Azubiticket ist ein gutes und wichtiges Zeichen für die #Wirtschaft in #SachsenAnhalt und macht Ausbildungsplätze im Land noch attraktiver. https://t.co/Dz9oxIm0Qmvia @mzwebde

Twitter

Das #Azubiticket ist ein gutes Zeichen für die #Wirtschaft in #SachsenAnhalt . via @mzwebde https://t.co/Dz9oxIm0Qm

Twitter

Ab heute können Anträge auf #Überbrückungshilfe für September bis Dezember 2020 gestellt werden. Weitere Informationen auch bei der @ib_lsa unter: https://t.co/ou8txkqDgT https://t.co/Fs4oQhHzBQ

Twitter

RT @ohneEmil: #SachsenAnhalt setzt bei der Wirtschaftspolitik für den Strukturwandel viel Hoffnung in den geplanten Europa-Sitz des Batteri…

Twitter

Für „Ottos Zukunftslabor“ übergibt Staatssekretär Ude einen Förderbescheid über 192.080 € an die Otto-von-Guericke-Stiftung. Mit dem Projekt sollen Kinder & Jugendliche u.a. auf Wandel durch digitale Prozesse und #MINT-Themen (vor allem #Programmierung & #KI ) vorbereitet werden. https://t.co/8ymsLV6ssj

Twitter

Eine konkrete Richtlinie soll in dieser Woche erstellt und dann mit dem Finanzministerium abgesprochen werden. Wirtschaftsminister @WillingmannA hat seit Wochen Gesprächen mit der Clubszene in #SachsenAnhalt geführt und sich für diese eingesetzt. #Corona_LSA https://t.co/cpPpeXnPLm

Twitter

Kabinett einigt sich auf Hilfsprogramm für #Club- und Veranstaltungsbranche: „Ziel ist es, möglichst unbürokratisch zu helfen. Meine Vorstellung sieht Unternehmerhilfe für November & Dezember und die Aufstockung der Überbrückungshilfe vor“, so Minister @WillingmannA. #Corona_LSA https://t.co/fZw69hYsNf

Twitter

Vor Kabinettsitzung hat Minister @WillingmannA mit Vertretern der #Clubszene aus #SachsenAnhalt gesprochen & unterstrichen, dass er sich im Kabinett für schnelle finanzielle Hilfe einsetzen wird. Vertreter der Clubs haben sich vor Staatskanzlei versammelt, um Zeichen zu setzen. https://t.co/OMoCqHspi2